ABC-Methode

DER Beratungs- und Coachingansatz im SGB II und SGB III

Zur erfolgreichen Gestaltung von Veränderungs- und Weiterentwicklungsprozessen ist es wichtig, die eigenen Talente und Ressourcen zu kennen. Erst dann lassen sich neue Ziele und Perspektiven für die persönliche Veränderung entwickeln. Die Einblicke der ABC-Methode helfen FallmanagerInnen, ArbeitsvermittlerInnen und TrainerInnen ihre Beratung zu professionalisieren.

 

ABC-Methode für objektive Entscheidungshilfen im Beratungsprozess:

  • Welche Maßnahmen bieten sich für eine Kandidatin/einen Kandidaten an?
  • Mit welchen Bildungsangeboten erreichen wir möglichst viel Veränderung im Fallbestand?
  • Welche KundInnen benötigen spezielle Unterstützung?
  • Wie arbeitsmarktnah ist meine Kundin/mein Kunde und welche Tätigkeiten aus welchen Branchen passen zu ihr/ihm?

 

Die Stärken der Person konsequent in den Vordergrund stellen

Die ABC-Methode ist seit über 20 Jahren das bewährte Instrument zur soft-skills-orientierten Beratung von Langzeitarbeitsuchenden. Sie ist in über 100 Jobcentern in Deutschland im Einsatz. Mit mehr als 500.000 durchgeführten Messungen ist die ABC-Methode das meistgenutzte automatisierte Kompetenzmessverfahren im SGB II und SGB III. Durch die Fokussierung von Soft Skills und weichen Faktoren ist die ABC-Methode eine ideale Ergänzung zu Instrumenten, die Fachkenntnisse, Erfahrungen und harte Faktoren – wie zum Beispiel MYSKILLS – erfragen.

Die ABC-Methode wurde speziell für Beratung, Coaching und Vermittlung von Langzeitarbeitsuchenden entwickelt. Kontinuierlich fließen die Erfahrungen der anwendenden Vermittlungsexperten in die Weiterentwicklung ein.

Welche Auswertungsmöglichkeiten gibt es?

ABC-Profil

Die verschiedenen Auswertungsmöglichkeiten und Analyseberichte unterstützen Sie modular und situativ in unterschiedlichsten Beratungskontexten und im Coaching. Als Auswertungen stehen Ihnen das ABC-Profil und das ABC-Kompetenzprofil zur Verfügung. Beide Berichte erlauben Ihnen, schnell eine Vertrauensbasis mit Ihren Kund*innen zu schaffen und ressourcenorientiert in den Beratungsprozess einzusteigen.

ABC-Profil Plus

Einen vertiefenden Einblick erhalten Sie durch das ABC-Profil Plus, um nächste Schritte in der gemeinsamen Arbeit erfolgreich zu gestalten. Die ABC-Plus-Schwerpunktberichte berücksichtigen die verschiedenen Problemlagen der verschiedenen Kund*innen- und Alterszielgruppen, damit Sie die unterschiedlichen Themen und Fragestellungen in den Mittelpunkt Ihres Beratungsprozesses stellen können. Für Alleinerziehende, junge Erwachsene, potenzielle Existenzgründer und über 50-Jährige mit entsprechender Berufs- und Lebenserfahrung können speziell entwickelte Schwerpunktberichte abgerufen werden.

ABC-Coaching-Fokus Integration

Studienergebnisse des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) belegen, dass eine Integration von Langzeitarbeitslosen in Arbeit nicht primär von fachlichen Qualifikationen, sondern von bestimmten „weichen“ Faktoren und persönlichen Eigenschaften abhängen, die Menschen in unterschiedlicher Ausprägung mitbringen. Der ABC-Bericht „Coaching-Fokus Integration“ ermöglicht Ihnen zielgerichtete Einblicke in die vom IAB identifizierten persönlichen und arbeitsrelevanten Eigenschaften. Darüber hinaus werden Potenziale, Ressourcen und Coachingbedarfe Ihrer Kund*innen ermittelt, die Ihnen als Grundlage für vertiefende Begleitung und Betreuung dienen können.

Sie interessieren sich für die ABC-Methode und für Erfahrungen aus der Praxis mit der ABC-Methode oder für unsere Schulungstermine zur Ausbildung zum ABC-Coach?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Film ab: ABC-Methode

Film ab: L&D Support-Instrumente im Integrationsprozess